1 2 3


Langenzenn unterliegt knapp gegen Neuendettelsau

Langenzenn unterliegt knapp gegen Neuendettelsau

20-08-2017
20.08.2017 - 1. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - TSC Neuendettelsau  3 : 4 (1:2)

Zum Auftakt in die neue Saison empfing der TSV Langenzenn den TSC Neuendettelsau. In einem umkämpften Spiel hatten die Gäste am Ende das glücklichere Ende für sich.

Zu Beginn standen die Gastgeber sehr kompakt und schalteten bei Ballgewinn schnell um. Folgerichtig ging der TSV durch Kirschbaum in Führung, wenn auch mit Unterstützung des Gästekeepers (15.). Mit der Zeit kam auch der TSC besser Spiel und erarbeitete sich nun auch Abschlüsse. Nach einer knappen halben Stunde traf Sungur per Kopf zum Ausgleich (29.). In dieser Phase bekamen die Hausherren keinen Zugriff mehr und ließen nun vermehrt auch Freistöße zu. Nach einem solchen traf kurz vor der Pause Roth ebenfalls per Kopf zum 1:2 (44.).

Nach dem Seitenwechsel Suchte der TSV weiterhin den weg nach vorne und belohnte sich durch Stumpf mit dem Ausgleich (64.). In der Defensive stimmte bei den Gastgebern jedoch ein ums andere Mal die Zuteilung nicht und so trafen Roth (73.) und Sungur (75.) zur 2:4 Führung für die Gäste. Doch auch mit dem Zwei-Tore-Rückstand gab Langenzenn nicht auf. Nach einem sehenswert verwandelten Freistoß von El-Banna (88.) wurde es noch einmal spannend. Doch in der hitzigen Schlussphase brachte TSV das Leder nicht mehr im Gäste-Tor unter.

Insgesamt waren die Gäste am Ende die glücklichere Mannschaft und nehmen drei Punkte mit nach Hause. Der TSC empfängt nächste Woche den SC Wernsbach-Weihenzell. Langenzenn kann sich nach der knappen Niederlage nun erstmal sammeln, der TSV hat nächste spielfrei.

Bericht: Michael El-Banna
 
Torschützen TSV:
- Kirschbaum, Tobias
- Stumpf, Andreas
- El-Banna, Michael
 
 
 
 
Copyright (c)2017 TSV Langenzenn Fussball