1 2 3


Langezenn souverän zum ersten Heimsieg

Langezenn souverän zum ersten Heimsieg

09-09-2017
08.09.2017 - 4. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - SC Wernsbach-Weihenzell  4 : 0 (2:0)

Im zweiten Heimspiel der Saison landete der TSV Langenzenn seinen ersten Heim-Dreier. Gegen den SC Wernsbach-Weihenzell gab es einen klaren 4:0-Erfolg.

Die Gastgeber kamen besser in die Partie und erarbeiteten sich mit zunehmender Spielzeit einige gute Gelegenheiten, die jedoch zunächst ungenutzt blieben. Zwar tauchten im weiteren Verlauf auch die Gäste gefährlich vor dem TSV-Tor auf, das Chancenplus blieb aber bei Langenzenn.

Mitte der ersten Hälfte bediente Spina mit einem herrlichen Zuspiel Auschra, der den halbhohen Ball direkt nahm und zum 1:0 verwandelte (25.). Fünf Minuten später erhöhte der Langenzenner Stürmer auf 2:0 (30.). Der TSV war den Gästen sowohl spielerisch als auch kämpferisch überlegen und so ging es mit diesem Spielstand auch in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel brachte Auschra mit seinem dritten Treffer an diesem Abend den TSV endgültig auf die Siegerstraße (48.). Die Gäste versuchten zwar dennoch weiter nach vorne zu spielen, klare Torchancen blieben jedoch aus. Nach gut einer Stunde erhöhte der TSV durch einen Kopfballtreffer von Aletic noch sogar noch auf 4:0 (61.).

Im Anschluss passierte nicht mehr viel – die Gäste versuchten wenigstens noch einen Ehrentreffer zu erzielen, allerdings ließ der TSV hinten nichts mehr anbrennen.

Insgesamt ging der Sieg für Langenzenn auch in der Höhe völlig in Ordnung. Nächste Woche reist der TSV zum ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II, Wernsbach-Weihenzell gastiert beim TSV Wilhermsdorf.

Bericht: Michael El-Banna
 
Torschützen TSV:
- 3x Auschra, Matthias
- Aletic, Haris
 
 
 
 
Copyright (c)2017 TSV Langenzenn Fussball