1 2 3


TSV Langenzenn II verliert zuhause gegen SV Seukendorf

TSV Langenzenn II verliert zuhause gegen SV Seukendorf

20.03.22 - 16. Spieltag - A-Klasse 5 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn II - SV Seukendorf 0 : 2 (0:2)

Zum ersten Spiel des neuen Jahres empfing die zweite vom TSV den Nachbarn aus Seukendorf. Tabellarisch gesehen rechnete man sich hier durchaus etwas aus, auch wenn die Gäste als Favorit in die Partie gingen.

Lange Zeit war es ein eher zerfahrenes Spiel, in dem beide Mannschaften aussichtsreiche Situationen nicht gut ausspielten und Torchancen eher Mangelware waren. So war es ein individueller Fehler der Langenzenner an der eigenen Eckfahne, der Seukendorf zur Führung verhalf. Stefan Dresel drückte den Ball zum 0:1 über die Linie. In der Folge kam Langenzenn besser ins Spiel, konnte sich weiterhin aber zu wenig Chancen erspielen ehe man in der 41. Minute erneut den Gegner zum Toreschießen einlud. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung spielten die Gäste schnell nach vorne und Fabian Thim schob cool zum 0:2 ein.

In Halbzeit zwei war der TSV Langenzenn II weiterhin stets bemüht konnte sich aber im letzten Drittel zu wenig durchsetzen. Auch Seukendorf konnte keine seiner zahlreichen Kontergelegenheiten nutzen und so blieb es beim letztendlich verdienten 0:2 für die Gäste.

Der TSV ist am kommenden Wochenende spielfrei, Seukendorf empfängt den TSV Franken Neustadt/Aisch.

Bericht: Marius Mayer
 
Torschützen TSV:
-
 
 
 
Copyright (c)2022 | Design by Templateo