1 2 3


TSV Langenzenn verliert überraschend

TSV Langenzenn verliert überraschend

16.04.2022 - 24. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - SG Scheinfeld/Markt Taschendorf 2 : 3 (1:0)

Nachdem man im Derby gegen Burggrafenhof unter die Räder kam wollte die Erste aus Langenzenn gegen die SG Scheinfeld / Markt Taschendorf eine Reaktion zeigen.

In der Ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein stark umkämpftes Spiel in dem es nur extrem wenige Torchancen zu bestaunen gab. Der TSV hatte leichte Feldüberlegenheit und konnte ihre einzige wirkliche Torchance zum 1:0 nutzen. Leierseder schickte Spina und dieser hob den Ball kurz vor der Pause zum 1:0 ins Tor.

In Halbzeit zwei wollte man weiter sicher stehen und dann gezielt nach vorne spielen, es sollte aber anders kommen. Bereits in der 48. Minute war es Bergauer der zum 1:1 einköpfte und nur wenig später brachte Uhl die Gäste in Führung. Natürlich wollte der TSV nun mehr nach vorne machen, kam aber nie wieder richtig ins Spiel zurück und das Spiel nach vorne blieb Stückwerk. In der 69. Minute musste man dann noch einen Konter nach eigener Ecke hinnehmen, den Studtrucker zum 1:3 vollendete. Zwar konnte Leierseder kurz vor Schluss nach einem Torwartfehler auf 2:3 verkürzen, die Hemniederlage verhinderte das aber nicht mehr.

Nun heißt es sich schnell wieder sammeln - bereits am Ostermontag wartet mit dem 1. FV Uffenheim II die nächste Aufgabe.


Bericht: Patrick Pattaro
 
Torschützen TSV
- Spina, Vincenzo
- Leierseder, Max
 
 
 
 
Copyright (c)2022 | Design by Templateo